Bodenrichtwert Frankfurt am Main

Der Bodenrichtwert Frankfurt am Main ist ein durchschnittlicher Lagewert, der aus den Kaufpreisen von Grundstücken von weitestgehend gleicher Nutzung und ähnlichen wertbestimmenden Merkmalen berechnet wird.

Der Bodenrichtwert Frankfurt am Main ist eine offizielle und amtliche Kennzahl. Er stellt jedoch weder eine Preisempfehlung, noch eine Ober- oder Untergrenze für Grundstückspreise in Frankfurt am Main dar. Er soll für Transparenz auf dem Immobilienmarkt sorgen und findet Verwendung als Orientierungshilfe bei der Einschätzung von Grundstückspreisen, als Größe bei Immobilienwertberechnungen wie dem Ertragswertverfahren und dem Sachwertverfahren und als Kennzahl bei steuerlichen Angelegenheiten (z.B. bei Berechnungen zur Erbschaftssteuer).

Das Thema Bodenrichtwert Frankfurt am Main wirft immer wieder Fragen auf. Im Folgenden werden die wichtigsten und häufigsten Fragen zum Bodenrichtwert Frankfurt am Main beantwortet.

Bodenrichtwert, Online-Recherche starten

Starten Sie Ihre Online-Recherche nach den Bodenrichtwerten für Ihre Region.
Einfach Stadt, Ort, Postleitzahl eintragen und nach aktuellen Bodenrichtwerten 2019 suchen:

Antwort auf die wichtigsten Fragen

Diese Seite gibt Online-Auskunft über alle Belange zum Bodenrichtwert Frankfurt am Main 2019. Bei der Arbeit mit den amtlichen Bodenrichtwerten in Frankfurt am Main tauchen häufig sehr ähnliche Fragen auf. Die wichtigsten/häufigsten Fragen sollen im Folgenden beantwortet werden.

Wo erhält man den aktuellen Bodenrichtwert Frankfurt am Main?

Welche Kosten entstehen bei Auskünften zum Bodenrichtwert Frankfurt am Main?

Wie ermittelt sich der Bodenrichtwert Frankfurt am Main?

In welcher Form wird der Bodenrichtwert Frankfurt am Main dargestellt?

Welche Besonderheiten zum Bodenrichtwert Frankfurt am Main gibt es?

Wie nutzt man die Bodenrichtwerte Frankfurt am Main zur Bewertung von Immobilien (Beispiel)?

Für dich mit in Hannover gemacht